Rechtliches
Kontakt
See und Berge
Direkt vom Haus aus kann man herrliche Wanderungen und Spaziergänge unternehmen. So führt um den Großen Alpsee ein Wanderweg herum, der von Bühl über Trieblings nach Ratholz direkt am Alpseeufer entlang verläuft. Zu Fuß umrundet man den See in 3 Stunden. Der Aufstieg auf den Höhenzug, der sich hinter Trieblings erhebt, wird mit einem wunderbaren Blick belohnt. Verschiedene Alpwege führen über die Alpe Schönesreute, die Siedelalpe und die Pfarralpe in 2 Stunden zum Aussichtspunkt "Alpseeblick".
Weitere Wandertipps finden Sie unter www.immenstadt.de.
Der Große Alpsee gehört zu den beliebtesten Allgäuer Badeseen, und ist gleichermaßen beliebt bei Seglern und Surfern. Der Zugang zum See ist nur 100 m vom Haus entfernt. In Bühl am Alpsee gibt es eine Segel- und Surfschule sowie einen Ruderboot- und Tretbootverleih. Als besondere Attraktion gilt die St. Maria Loreto, ein historisches Segelschiff zum Mitsegeln. Am Seeufer in Bühl am See erstreckt sich eine große Liegewiese mit einem Kiosk, und am Bootshafen führt ein langer Steg in den See. Weitere touristische Angebote sind ein Minigolfplatz und Tennisplätze. Die Gästeinformation in Bühl informiert Sie über aktuelle Veranstaltungen. Der Wanderweg von Bühl in Richtung Immenstadt führt am kleinen Alpsee vorbei, wo sich ein beheiztes Freibad mit Beachvolleyballplätzen befindet.
Alpseecoaster und Klettergarten
In nur 30 min. erreicht man zu Fuß die Talstation des "Alpsee-Coaster", Deutschlands längster Rodelbahn. Ein Sessellift führt von dort aus zur Bergstation, wo der Klettergarten eine sportliche Herausforderung bietet.
Alpsee-Bergwelt.
Wintersport
Auch im Winter ist der Uferweg bei entsprechender Schneelage begehbar. Zahlreiche nahgelegene Skigebiete z.B. in Immenstadt der Mittag; in Ratholz "Alpseebergwelt" oder höhergelegene Gebiete auf dem Nebel- oder Fellhorn in den Allgäuer Alpen.
Bergbauernmuseum
Für die kleinen und großen Gäste bietet das Bergbauernmuseum in Diepolz anschaulichen Einblick rund um die Milchwirtschaft und das bäuerliche Leben im Allgäu. Neben dem bei Kindern beliebten Heustockhüpfen gehört z.B. das Buttern oder Filzen zum pädagogischen Angebot des Museums.
Mehr Informationen unter www.bergbauernmuseum.de.
 


Schullandheim Alpseehof in Trieblings bei Immenstadt am Alpsee!